Der OGV bietet mit seiner modernen Bandpresse allen Interessierten die Möglichkeit, ihre eigenen Äpfel zu keltern, sei es für Apfelwein, sei es für Apfelsaft, den der OGV direkt vor Ort pasteurisieren kann.

Die ersten Keltertage sind der 19. und 20. September 2022, dann wieder ab dem 27. September 2022. Bitte vereinbaren Sie Keltertermine unter dieser Telefonnummer: 0175-5285853.

Der Kelterbeginn wurde aufgrund der heißen und trockenen Witterung vorgezogen. Zu früh geerntete Äpfel bergen jedoch das Risiko, dass sie noch nicht reif genug sind, obwohl die Bäume sie aufgrund des Klima-Stresses schon abwerfen. Unreife Äpfel ergeben eine schlechte Saftqualität, was zu einer erheblichen Verringerung der Haltbarkeit führen kann. Deswegen bitten wir alle ‚frühen‘ Kelterer per Unterschrift zu bestätigen, dass die Hinweise zur Obstqualität und die möglichen Folgen zur Kenntnis genommen wurden.

Die Äpfel müssen folgende Bedingungen erfüllen:

Richtiger, sortenspezifischer Reifegrad, d.h., der Stiel löst sich leicht vom Ast und die Kerne sind braun

Sauber und frei von Fäule und Schimmel; kein Fallobst

Keine Schadstellen oder Würmer

Druck- und Schorfstellen sind okay

KELTERPREISE 2022:

Keltern 30 ct / Liter

Pasteurisieren 35 ct / Liter

Bag und Karton je 1 Euro

(= 5,25 Euro gesamt pro 5 l-Karton)